Die Höhle Grotte de la Madeleine

Die Höhle Grotte de la Madeleine

Die Grotte de la Madeleine liegt inmitten der Gorges de l’Ardèche. Sie fahren über die Route Touristique von Vallon Pont d’Arc oder von der anderen Seite in Saint Martin d’Ardèche. Die Höhle befindet sich in der Mitte, südlich von Saint Remèze. Von der Hauptstraße fahren Sie eine Straße hinunter. Der Parkplatz befindet sich in der Nähe des Gebäudes am Eingang. In diesem Gebäude gibt es eine Exposition, die den Naturpark der Schlucht, die Pflanzen und Tiere, die dort leben, und die Entstehung solcher Höhlen erklärt.

Sie laufen am Eingang eigentlich direkt in die Höhle. Insgesamt steigen Sie ca. 65 Meter ab. Sie steigen während einer einstündigen Führung diesen Abstand auch zurück. Die Grotte de la Madeleine ist vor allem für ihre eindrucksvollen „Vorhänge“ bekannt, die an mehreren Stellen in der Höhle zu sehen sind. Besonders die größte Halle der Höhle hat eine Reihe von schönen Exemplaren. Darüber hinaus gibt es viele andere Formationen zu sehen, wie einen „Gourd“ (Teich) und weiße Kristalle, die aus Säulen gewachsen sind. Außerhalb der Grotte hat man einen schönen Blick auf die Schlucht, besonders vom frei zugänglichem „Belvedère“. Dort is auch einen tollen Ort zum Picknick.