Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Dieser Text ist ein Auszug und eine Übersetzung und stellt somit teilweise die wichtigste Teile der in französischer Sprache formulierten und veröffentlichten Geschäftsbedingungen dar.

Praktische Information

Mindestaufenthaltsdauer und erlaubte An- und Abreise Wochentage ändern sich je nach Saison. Das Online-Reservierungssystem gibt automatisch die entsprechenden Möglichkeiten an.

Ihre Betten sind bereits gemacht, wenn Sie ankommen. Für Aufenthalte von zwei Wochen oder länger bieten wir – wenn Sie es wünschen – einen freien Wechsel der Bettwäsche am Samstag. In allen anderen Fällen wird ein Bettwäsche mit 6 € pro Person berechnet.

Wenn Sie Freunde oder Familie einladen möchten, informieren Sie uns bitte zuerst. Um einen angenehmen Aufenthalt für alle zu garantieren, können Ihre Besucher nur nach unserer Zustimmung kommen. Wir berechnen € 7 pro Person und Tag. Ihre Besucher können nicht für die Nacht bleiben.

Wir stellen Ihnen Geschirrspülsachen und zwei Geschirrtücher zur Verfügung. Sie müssen Ihre eigenen Handtücher für die Dusche, Schwimmbad und Strand mitbringen. Sie können auch Handtücher bei uns mieten.

Alle Preise beinhalten Strom, Wasser und Gas zum Kochen.

Sauna und Jacuzzi sind gegen Aufpreis zugänglich und müssen einen Tag im Voraus reserviert werden. Gelände / Mountainbikes können ausgeliehen werden. Wir erlauben keine Haustiere auf dem Gelände, auch diejenigen, die zu Ihren Besuchern gehören. Nach unserem Ermessen können wir für Begleithunde von Menschen mit Behinderungen eine Ausnahme machen; bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall vor der Buchung. Rauchen in den Ferienhäuser und um den Pool ist nicht erlaubt.

Besondere Bedingungen in Bezug auf Ihren Aufenthalt

Die Miete ist gültig vom reservierten Anreisetag 16h bis zum reservierten Abreisetag 10.00 Uhr. Sollte der Mieter spät abreisen, kann eine Gebühr von € 50 erhoben werden.

Verleih ist für maximal fünf (5) Personen pro Gîte, Kinder inbegriffen. Für Aufenthalte von mehr als vier (4) Personen können zusätzliche Gebühren erhoben werden.

Die volle Miete muss vor Ankunft bezahlt werden. Es gibt eine Kaution von € 150. Darüber hinaus gelten Reinigungskosten in Höhe von € 55 und eine Bearbeitungsgebühr von € 10. Für zusätzliche Personen überhalb eine Anzahl von 4 wird €20 pro Erwachsene oder € 10 pro Kind pro Nacht, oder € 60 pro Woche berechnet. Heizung kostet € 5 pro Tag. Kurtaxe beträgt € 0,90 pro Erwachsener (18 Jahre und älter) pro Nacht.

Wenn es andere Stornierungsbedingungen für ein Angebot gibt als normal, werden diese andere Stornierungsbedingungen im Angebot und in der Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter angegeben.

Allgemeine Bedingungen

Sie sollen sich wie ein „guter Hausvater“ verhalten. Alles ist in gutem Zustand. Sie müssen innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft melden, wenn Sie feststellen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Sie müssen die Unterkunft in einem sauberen Zustand hinterlassen. Andernfalls kann ein Betrag von der Kaution abgezogen werden. Sie müssen eine gültige Versicherung haben.

Die Reservierung wurde mit der ausdrücklichen Annahme der Bedingungen bei der Online Reservierung und eine Reservierungsbestätigung die vom System gesendet wurde abgeschlossen. Wenn die Reservierung anders (E-Mail, Telefon) erfolgt, gilt die Reservierung als abgeschlossen, sobald der Vermieter eine Bestätigungs-E-Mail gesendet hat.

Die Anzahlung beträgt 25% und muss innerhalb von acht Tagen nach der Reservierung gezahlt sein. Wenn die Reservierung weniger als 42 Tage vor Anreise erfolgt, ist der Gesamtbetrag fällig.

Stornierungsgebühren sind der Anzahlungsbetrag bis zu 42 Tage vor Anreise. Im Falle einer Stornierung innerhalb von 42 Tagen vor der Ankunft ,oder im Falle einer No-Show, ist der volle Betrag fällig. Die Reservierung wurde durch einen Fernabsatz gemacht. Nach dem Gesetz gilt das Widerrufsrecht nicht für Übernachtungen oder Urlaubsaufenthalte gebucht durch Fernabsatz. Wir empfehlen Ihnen eine entsprechende Rücktrittsversicherung abzuschließen.

Ihre Kreditkartendetails dienen zur Gewährleistung der Reservierung. Abhängig von den Zahlungsfristen des Aufenthalts und nach vorheriger Benachrichtigung durch den Vermieter an den Mieter kann der Vermieter sein Recht ausüben zur Belastung des fälligen Betrages auf der Kreditkarte. Im Falle einer No-Show (Reservierung nicht storniert – Kunde nicht vorhanden) einer Reservierung mit Kreditkarte garantiert, wird der Vermieter den Kunden den fälligen Betrag, wie angegeben in die allgemeinen Bedingungen und spezifischen Bedingungen, belasten.

Im Falle höherer Gewalt – unvorhergesehene Ereignisse, die gewöhnlich als “Force majeure“ bezeichnet werden und anerkannt sind in der französischen Rechtsprechung – sind weder der Mieter noch der Vermieter an diese Vereinbarung gebunden und jeder ist für die Konsequenzen und die finanzielle Abwicklung verantwortlich. Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht. Die Bedingungen und Konditionen, mögliche Bedingungen für das Angebot des Aufenthaltes und die Reservierungsanfrage und -bestätigung bilden den gesamten Vertrag zwischen den beiden Parteien.